Tansania Camping Safari- 5 Tage

P1000652

Reiseinformation

Tansania Camping Safari: Bezaubernde Landschaften, der schneebedeckte Kilimanjaro und die nahezu unbeschreibliche Großartigkeit des Tierreichtums begeistern jeden Besucher  immer wieder aufs Neue. Ganz gleich, ob Sie am Lake Manyara die farbenprächtige Vogelwelt bewundern, am Boden des Ngorongoro-Kraters die Könige der Tiere, die Löwen beobachten, das Konzert tausender farbenstarker Flamingos bestaunen, überall bieten sich Ihnen großartige Schauspiele in verschiedenartigster Hülle und Fülle.

Leistungen

enhaltene Leistungen:
  • Abholung am Flughafen
  • 2 Übernachtungen in Arusha– vor und nach der Safar
  • alle beschriebene Transfers und Rundreise laut Programm
  • Mahlzeiten laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagsessen, PL= Picknick Lunch, A= Abendessen: Mittagsessen oft als Picknick Lunch
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • auf Safaris Transfers im 4WD-Geländewagen mit Hubdach
  • Fensterplatzgarantie im Geländerwagen
  • Auf Safari Übernachtung am Campingplatz in Zelte
  • örtliche englischsprechende Reiseleitung
  • Transfer zum Flughafen
  • Reisepreissicherungsschein
  • Informationsmaterial zur Reise
nicht enhaltene Leistungen:
  • Linienflug (buchen wir gerne für Sie)
  • Visagebühren (€ 50)
  • evtl. Ausreisesteuer und nationale Flughafengebühren
  • nicht genannte Ausflüge
  • Erhöhung der Gebühren und Kerosinzuschläge
  • persönliche Ausgaben (weiter Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder ..)

Tourdetails

  • Kilimanjaro-Arusha

    Sie befinden sich bereits in Arusha oder Moshi, oder Sie landen heute am Kilimanjaro International Airport. Sie werden abgeholt und zu Ihrer Lodge gefahren (ca. 45 Minuten). Fahrt zu Ihrem Hotel. Das Venus Hotel liegt zentral in der Innenstadt von Arusha. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC sowie Klimaanlage. Im Restaurant gibt es ein typisch tansanisches Frühstück, das als Buffet serviert wird. Für Mittag- und Abendessen kann aus einer Karte gewählt werden. Übernachtung im Venus Hotel (F)

  • Tansania Safari Arusha - Tarangire Nationalpark

    Nach dem Frühstück Fahrt in den Tarangire National Park, Tierbeobachtung. Der Name entstand durch seinen Fluss, der sich durch den ganzen Park schlängelt. Die Landschaft des Tarangire NP ist sehr abwechslungsreich. Während Sie im Norden durch eine wellige Hügellandschaft fahren, in der die riesigen Baobabbäume einen mächtigen Bestand entwickelt haben, geht es weiter durch eine Trockensavanne mit Schirmakazien. Außerdem beeindruckend sind die Kandelaberbäume, ein kakteenähnliches Wolfsmilchgewächs, deren „Kerzen" fächerartig in den Himmel ragen. Im Park lebt eine recht beeindruckend große Elefantenpopulation. Zudem verfügt Tarangire nach dem Ngorongoro-Krater über die zweitdichteste Konzentration wilder Tiere. Weiterfahrt zu einer kleinen Lodge mit gutem Essen, schönem Garten und familiärer Atmosphäre. Übernachtung in der Bougainvillea Safari Lodge (F,PL,A)

  • Urlaub tansania Tarangire - Ngorongoro Krater

    Frühmorgens geht es durch das fruchtbare und dichtbesiedelte Ngorongoro-Hochland, in dem während der Koloniezeit mehrere deutsche Farmen angelegt worden waren. Eine ganztägige Tierbeobachtung mit Picknick Lunch. Der Krater ist mit einer Größe von 16 x 20 km einer der größten nicht gefluteten Krater der Welt, etwa halb so groß wie der Bodensee. Die Kraterhänge sind größtenteils bewaldet, während im fast 600-700 m tiefer gelegenen Kratergrund weite Grasflächen dominieren. Ein kleiner See befindet sich im Krater und zieht zeitweise Flamingos in großer Zahl an, die ein herrliches beobachtungswürdiges Spektakel liefern. Der Krater beherbergt fast alle ostafrikanischen Großwildtiere in großer Dichte und ist wohl das Wildschutzgebiet mit der höchsten Tierpopulation der Erde und wird zu Recht als Tierparadies bezeichnet. Mit Ausnahme von Giraffen, die die steilen Kraterrände nicht bezwingen können, ist hier alles vertreten, was in Ostafrika Rang und Namen hat: Löwen, Nashörner, Elefanten, Büffel, Leoparden, Zebras, Gnus, Gazellen, Flamingos, Flusspferde usw. Je nach Jahreszeit tummeln sich hier 15.000 – 30.000 Tiere. Übernachtung in der Bougainvillea Safari Lodge (F,PL,A)

  • Tansania Safari Ngorongoro - Lake Manyara - Arusha

    Frühmorgens Fahrt zum Lake Manyara National Park. Pirschfahrt im Park mit Picknick Lunch. Innerhalb des Parks befindet sich ein Grundwasserwald mit 30 verschiedenen Baumarten und unterschiedlichsten Bodengewächsen, die für eine tropische Atmosphäre sorgen und das Austrocknen dieses Gebietes verhindern. Im Park leben ca. 20 bis 30 Baumlöwen, einige Leoparden und Affen verschiedener Gattungen. Vorherrschend halten sich Giraffen, Impalas, Gnus, Zebras, Flusspferde und große Herden von Büffeln dort auf. Weiterfahrt nach Arusha zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Venus Hotel (PL,F)

  • Arusha - Flughafen

    Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen, Flug nach Europa oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

Termine & Preise

PREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER

Reisezeitraum Preis (2 Per.) Preis (3 Per.) Preis (4 Per.) Anfragen
01.11.2017 - 31.12.2017 999 € 879 € 829 € Anfragen
01.01.2018 - 31.12.2018 999 € 879 € 829 € Anfragen

Sie können mit dieser Reise täglich beginnen/Einzelzimmerzuschlag: 79€/Mindestteilnehmer: 2 Maximal 6 Personen/Preise für 1 Person auf Anfrage/Kinder bis 15 Jahre erhalten eine Ermäßigung. Fragen Sie bitte nach/Diese Reise ist mit Sansibar, Kilimanjaro oder Hatari Lodge kombinierbar! Zu Weihnachten Neujahr und Ostern entstehen kleine Zuschläge/Linienflug ab Deutschland ab 690 € je nach Verfügbarkeit und Buchungsklasse