Superior Lodge Safari in den Nordparks-8 Tage

Tansania-Safari Reisen-Buffeln

Reiseinformation

Tansania Safari Superior:  Gehen Sie auf Safari  ab 2 Personen mit Übernachtungen in Lodges und Tented Camps der Mittelklasse. Die Termine sind dafür da, um Teilnehmer und vor allem Alleinreisenden eine Möglichkeit zu geben, die Safari im Team günstiger zu genießen. Bezaubernde Landschaften, der schneebedeckte Kilimanjaro und die nahezu unbeschreibliche Großartigkeit des Tierreichtums begeistern jeden Besucher  immer wieder aufs Neue. Ganz gleich, ob Sie am Lake Manyara die farbenprächtige Vogelwelt bewundern, am Boden des Ngorongoro-Kraters die Könige der Tiere beobachten, das Konzert tausender farbenstarker Flamingos bestaunen oder in der legendären Serengeti auf riesige Gnuherden stoßen, überall bieten sich Ihnen großartige Schauspiele in Hülle und Fülle. Erleben Sie die verschiedensten Tierwelten, die die unterschiedlichen Nationalparks zu bieten haben: Arusha, Tarangire, Lake Manyara, der Serengeti und dem Ngorongoro-Krater. Hier werden Sie mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit, den „Big Five“ begegnen.

Leistungen

enhaltene Leistungen:
  • Abholung am Flughafen
  • 2 Übernachtungen; vor und nach der Safari
  • alle beschriebene Transfers und Rundreise laut Programm
  • Mahlzeiten laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagsessen, PL= Picknick Lunch, A= Abendessen: Mittagsessen oft als Picknick Lunch)
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • auf Safaris Transfers im 4WD-Geländewagen mit Hubdach
  • Fensterplatzgarantie im Geländerwagen
  • 8 Tage/ 7 Nächte in genannten stillvollen hochwertige Hotels/Lodges (oder gleichwertig) mit DZ mit Dusche und WC
  • bei medizinischem Notfall Evakuierung durch Flying Doctors
  • 1 Liter Wasserflasche pro Safaritag
  • Örtliche englischsprechende Reiseleitung
  • Transfer zum Flughafen
  • Reisepreissicherungsschein
  • Informationsmaterial zur Reise
nicht enhaltene Leistungen:
  • Linienflug (buchen wir gerne für Sie)
  • Visumgebühren (€ 50)
  • nichtgenannte Ausflüge
  • persönliche Ausgaben (weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder ..)

Tourdetails

  • Kilimanjaro - Arusha

    Ankunft am Kilimanjaro International Airport. Sie werden abgeholt und zu Ihrer Lodge gefahren (ca. 45 Minuten). Nur 4 km vom Arusha – Zentrum entfernt liegt die Karama Lodge in den oberen Wäldern des Suye - Hills. Genießen Sie eine ruhige Umgebung mit tollem Blick auf den Kilimanjaro, den Mount Meru und die Maasai Steppe. Übernachtung in der Karama Lodge (F)

  • Tansania Safari-Arusha - Lake Manyara

    Nach dem Frühstück verlassen Sie Arusha und fahren zum Lake Manyara National Park. Eine erste Pirschfahrt wird Ihnen den Reichtum dieser Tierwelt eröffnen. Der Lake Manyara Nationalpark besitzt einen in Ostafrika selten vorkommenden Grundwasserwald, der in die typischen Akazienbestände und offenes Grasland übergeht. An den Ufern des gleichnamigen alkalischen Sees liegen versumpfte Gebiete. Im Park leben ca. 20 bis 30 Löwen (Besonderheit: sie ruhen sich auf Bäumen aus), einige Leoparden und viele Affen verschiedener Gattungen. Im Park vorherrschend sind Giraffen, Impalas, Gnus, Zebras, Flusspferde und große Herden von Büffeln. Übernachtung in der Bougainvillea Safari Lodge (F, PL, A)

  • Tansania Safari - Lake Manyara - Serengeti

    Nach dem Frühstück fahren Sie durch das imposante Ngorongoro Gebirgsmassiv in die legendäre Serengeti. Die Landschaften in der Serengeti wechseln zwischen Kurz- und Langgrasflächen, Akaziensavannen und hügeligen, licht bewaldeten Flächen. Fast sämtliche Grosstierarten Ostafrikas (bis auf Nashörner) sind hier in großen Populationen beheimatet. Nur noch selten können die von der Wilderei stark bedrohten Spitzmaulnashörner im Park beobachtet werden. Besonderheit: Im Nationalpark ziehen über 1,5 Millionen Gnus und rund 300.000 Zebras in Abhängigkeit von Trocken- und Regenzeit umher (Migration). Eine der größten Hyänen- und Gepardenpopulationen in Tansania ist hier angesiedelt. . Weiterfahrt zu Ihrem Camp. Sie übernachten in einem traditionellen Zeltcamp, aus dem Sie die traumhafte Landschaft der Serengeti mit seiner Tierwelt hautnah erleben dürfen. Die alljährliche Wanderung der ca. 2 Millionen Tiere läuft zwischen Juni und August am Camp vorbei. Genießen Sie schöne Abende am Lagerfeuer unter einem Sternenhimmel. Übernachtung im Kati Kati Tented Camp (F,PL,A)

  • Tansania Safari -Serengeti darf nicht sterben

    Pirschfahrt am frühen Morgen. Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht ganz im Namen der Entdeckung der Serengeti. Ganztägige Tierbeobachtung in der Serengeti. Übernachtung im Kati Kati Tented Camp (F,PL,A)

  • Tansania Safari -Serengeti - Ngorongoro

    Fahrt Richtung Ngorongoro. Besichtigung der Olduvai Gorge, die "Wiege der Menschheit", wo früheste prähistorische Funde entdeckt wurden (Optional). Kopien sind in einem nahegelegenen kleinen Museum zu besichtigen. In den traditionellen Safari-Geländewagen geht es hinein in den Ngorongoro Krater. Tierbeobachtung mit Picknick „Lunch“. Der Krater beherbergt fast alle ostafrikanischen Großwildtiere in großer Dichte und ist wohl das Wildschutzgebiet mit der höchsten Tierpopulation der Erde und wird zu Recht als Tierparadies bezeichnet. Mit Ausnahme von Giraffen, die die steilen Kraterrände nicht bezwingen können, ist hier alles vertreten, was in Ostafrika Rang und Namen hat: Löwen, Nashörner, Elefanten, Büffel, Leoparden, Zebras, Gnus, Gazellen, Flamingos, Flusspferde usw. Je nach Jahreszeit tummeln sich hier 15.000 – 30.000 Tiere. Übernachtung in der Bougainvillea Safari Lodge (F, PL, A)

  • Tansania Safari - Ngorongoro Nationalpark - Tarangire Nationalpark

    Fahrt zum Tarangire National Park. Der Nationalpark hat seinen Namen vom Tarangire Fluss, der sich durch den ganzen Park schlängelt. Die Landschaft im Tarangire Nationalpark ist sehr abwechslungsreich. Während Sie im Norden durch eine wellige Hügellandschaft fahren, in der die riesigen Baobabbäume in Hülle und Fülle wachsen, geht es anschließend durch eine Trockensavanne mit Schirmakazien weiter. Außerdem beeindruckend sind die Kandelaberbäume (Wolfsmilchgewächs, das an einen Kaktus erinnert), deren „Kerzen" fächerartig in den Himmel ragen. Im Tarangire ist die größte Elefantenpopulation zu finden. Zudem verfügt Tarangire nach dem Ngorongoro-Krater über die zweitdichteste Konzentration an wilden Tieren. Tierbeobachtung im National Park. Mittagsesse. Nachmittags geht es weiter mit der Pirschfahrt. Übernachtung in der Tarangire Safari Lodge (F,PL,A)

  • Tansania Safari - Tarangire Nationalpark - Arusha

    „Early Morning“ Pirschfahrt im Park. Weiterfahrt nach Arusha zu Ihrer Lodge. Rest des Tages zur freien Verfügung. Hier können Sie sich entspannen, essen gehen in Arusha, oder einfach am Pool einen Sundowner genießen. Übernachtung in der Karama Lodge (PL,F)

  • Arusha-Flughafen

    Frühstück, Transfer zum Flughafen. Flug nach Deutschland oder Beginn Ihres Anschlussaufenthalts.

Termine & Preise

PREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER

Reisezeitraum Preis (2 Per.) Preis (3 Per.) Preis (4 Per.) Anfragen
07.12.2017 - 14.12.2017 2545 € 2355 € 2185 € Anfragen
14.12.2017 - 21.12.2017 2545 € 2355 € 2185 € Anfragen
01.01.2018 - 23.12.2018 2565 € 2355 € 2185 € Anfragen
04.01.2018 - 11.01.2018 2565 € 2355 € 2185 € Anfragen
18.01.2018 - 25.01.2018 2565 € 2355 € 2185 € Anfragen
01.02.2018 - 08.02.2018 2565 € 2355 € 2185 € Anfragen
15.02.2018 - 22.02.2018 2565 € 2355 € 2185 € Anfragen
01.03.2018 - 08.03.2018 2565 € 2355 € 2185 € Anfragen
15.03.2018 - 22.03.2018 2565 € 2355 € 2185 € Anfragen

Einzelzimmerzuschlag: 299€/ Kinder bis 15 Jahre erhalten eine Ermäßigung. Fragen Sie bitte nach/ Diese Reise ist mit Sansibar, Kilimanjaro oder Hatari Lodge kombinierbar!